Digitale Diskussionsrunde

Anlässlich des bundesweiten Digitaltags wurden wir von der Digitalagentur Brandenburg dazu eingeladen, die digitalen Diskussionrunde zum Thema "Smart Village im Hohen Fläming, Innovation im ländlichen Raum gestalten" mitzuorganisieren und zu gestalten.

Mit ca. 80 Teilnehmenden war das Format ein voller Erfolg.

Moderiert wurde die 90-minütige Diskussion von der MABB. Unsere Diskussionspartner waren Neuland 21, unsere Smart Village App Softwarepartner der ikusei GmbH sowie das Studio Wiesenburg. Die Projekte haben sich vorgestellt und anschließend einige Fragen diskutiert, u.a. die Fragen "Wie sieht Ihre persönliche Vision eines Smart Villages im Jahr 2050 aus? Inwiefern spielen Digitalisierung und Nachhaltigkeit eine Rolle?"

Gefördert durch das Land Brandenburg
info@smart-village.net