Smart Village - Was ist das?

Als „Smart City“ werden Stadtentwicklungkonzepte bezeichnet, die darauf abzielen, Städte effizienter, technologisch fortschrittlicher und inklusiver zu gestalten (Wikipedia)

Der Begriff „smart“ wird sehr häufig im Zusammenhang mit dem Thema „Digitalisierung“ verwendet. So werden etwa Geräte oder auch Organisationen, die auf digitale Technologien aufbauen als „smart“ bezeichnet. Doch für uns hat „smart“ im smart Village eine andere Bedeutung.

Was bedeutet also der Titel smart Village für Bad Belzig und Wiesenburg?

Als Vision bedeutet er, dass Infrastruktur, Kultur und Verwaltung der Region so ausgestattet werden, dass die Region sowohl für Einwohner*innen als auch für Menschen, die in den Hohe Fläming ziehen wollen, hohe Lebensqualität ermöglicht, auch in Zukunft.

Konkret bedeutet dies, dass Fördergelder in die Region fließen. Mit diesen werden Projekte ermöglicht, die dazu beitragen, diese Vision umzusetzen (als Beispiel dienen die Bad Belzig App und das bürgerjournalistische Projekt „Wirzulande“, die bereits über diesen Weg finanziert wurden).

Der Begriff Smart Village beschränkt sich also nicht nur auf digitale Themen, sondern umfasst viele Aspekte, die die Lebensqualität einer Gesellschaft beeinflussen. Wichtige Themen sind beispielsweise:

Gefördert durch das Land Brandenburg
info@smart-village.net