Coco Cabañas

Tiny House Community im Grünen

Ein Projekt von Coconat

Die Idee

Wir möchten einen Ort für Menschen schaffen, die sich ein Tiny House im Fläming als Rückzugsorte wünschen: Mitten in der Natur, doch mit Infrastruktur (u.a. Coworking, Verpflegung, Kneipe und Schwimmteich) und einer tollen Gemeinschaft.

Das Warum

Wir haben beobachtet, dass es immer mehr Menschen in den Hohen Fläming zieht und dass das Tiny House, also ein reduzierter Privatraum zugunsten umfangreicher geteilter Infrastruktur gerade ein Sehnsuchtsort für viele Städter*innen ist.

Konkrete Aktivitäten

  • Bebauungsplan und Nachbarschaftsgespräche
  • Informationsveranstaltungen für Interessierte
  • Architekturentwürfe
  • Kooperationsgespräche mit Herstellern
  • Entwicklung Finanzierungsmodelle

Sozialer und ökologischer Mehrwert

Natürlich bauen wir nachhaltige Niedrigenergiehäuser, die hoffentlich CO2 neutral genutzt werden können. Der Mehrwert besteht darin, dass Menschen ihren Nebenwohnsitz/ festen Workation-Ort in Bad Belzig haben werden und viele von denen wiederum neue Menschen mitbringen, für die Region begeistern, Firmen hier gründen und mittelfristig zu Zuzug ins Smart Village führen werden.

Warum smart?

Wir sind smart und innovativ, weil wir die Bedürfnisse ortunabhängig arbeiten könnender Stadtbewohner*innen aufgreifen, um daraus ein Produkt zu entwickeln, das fürs Dorf und die Region gut ist, die veränderten Rahmenbedingungen (Corona) berücksichtigt und eine logische Weiterentwicklung des Coconat ist.

Digitale Komponenten

Wir planen die Tiny House Dorfgemeinschaft mit digitalen Werkzeugen dabei zu unterstützen, ihre Gemeinschaft zu stärken und das Dorf zu managen. In einem sozialen Medium für das Kleinstdorf sollen Profile erstellt, Aufgaben verteilt und Entscheidungen getroffen werden können sowie die Vermietung bei persönlicher Abwesenheit organisiert werden.

Website

https://cabanas.coconat-space.com

Ein Projekt von Coconat


Gefördert durch das Land Brandenburg