Fläminger Kreativsause

Ein Projekt von Coconat und Naturparkverein Hoher Fläming e.V.

Die Idee

Eine Woche lang bieten unter dem Dach der Fläming Kreativsause regionale Akteure der Kunst- und Kreativwirtschaft Workshops zu kreativen, digitalen und naturkundlichen Themen an. Ein wechselndes Abendprogramm dient dem Austausch und Kennenlernen. Auf der Abschlussveranstaltung am Wochenende werden einem breiten Publikum die Ergebnisse der Workshops präsentiert.

Das Warum

Das Kreativcamp soll die Kunst- und Kreativwirtschaft mit ihrer digitalen Komponente im ländlichen Raum für Einheimische und Touristen erlebbar machen. Das einwöchige Camp soll dabei die Akteure in ihrer Zusammenarbeit verbinden und zur Initiierung weiterer Projekte anregen.

Konkrete Aktivitäten

  • einwöchiges Workshopangebot mit Möglichkeit zum Übernachten (Camp)
  • Organisation von Abendveranstaltungen
  • Abschluss-Extravaganza als Ergebnispräsentation mit Kulturprogramm
  • Bewerbung des Camps und der Sause auf allen Marketingkanälen

Sozialer und ökologischer Mehrwert

Wir machen kreative, kulturelle und digitale Themen im ländlichen Raum erlebbar und bringen so „städtische“ und „ländliche“ Themen mit ihrem jeweiligen Publikum zusammen. Das Kreativcamp soll helfen, ein vielfältiges Netzwerk verschiedener Akteursgruppen entstehen zu lassen. Mittelfristig soll das Erleben der Region den Zuzug von großstadtmüden Menschen fördern, die im kreativen und aktiven Netzwerk eine mögliche Heimat und Chancen sehen, um hier zu leben und eigene Firmen und Projekte zu gründen.

Warum smart?

Wir sind smart und innovativ, weil die Akteure, die Workshops auf dem Kreativcamp anbieten, smart und innovativ sind, wie das vielfältige Programm der letzten beiden Jahre gezeigt hat.

Digitale Komponenten

Während des Kreativcamps gibt es eine Vielzahl von digitalen Workshopangeboten, z. B. zu Themen wie Augmented Reality, Filmen, Videobearbeitung, Animation, Compositing, Bloggen und vielem mehr.

Website

http://flaeminger.kreativsause.de/

Social Media

Kooperationspartner*innen

Studio Wiesenburg

Kreativnetzwerk Flämingschmiede

Wildnisschule Hoher Fläming

AURORA – Anwendungs- und Weiterbildungszentrum für Augmented Reality 

Fläming Kitchen (Volx-/Aktionsküche von NeNa eV)

ARTHOK, Dahnsdorf

Finanzielle Unterstützung

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie

Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur

Medienanstalt Berlin-Brandenburg

Plattform Kulturelle Bildung Brandenburg

Landkreis Potsdam-Mittelmark

Mittelbrandenburgische  Sparkasse

Ein Projekt von Coconat und Naturparkverein Hoher Fläming e.V


Gefördert durch das Land Brandenburg